70 Jahre Israel - "Lobpreis oder Provokation für die Nationen?“
Global Prayer Call-Konferenz in Zusammenarbeit mit March of Nations


Der letzte Tag der “March of Nations”-Konferenz, der 15te Mai, stellt den offiziellen Beginn der “Global Prayer Call”-Konferenz dar. Nach einem kurzen Vorstellungstreffen um 8 Uhr morgens, wird unsere Konferenz-Gruppe für den restlichen Tag an der „March of Nations“-Konferenz teilnehmen, inklusive dem Marsch durch Jerusalem. Diejenigen, die sich bereits für den „March of Nations“ angemeldet haben sollen sich nicht für die komplette „Global Prayer Call“-Konferenz anmelden, sondern nur für das „2-Tage-Paket (für March of Nations-Teilnehmer)“.

WO:
Tag 1: ICCJ, Sderot Shazar 1, Jerusalem, 9106001, Israel
Tag 2 & 3: Israel Prayer Tower, 34 Ben Yehuda Street, Jerusalem

WANN:
Dienstag & Mittwoch & Donnerstag
15ter, 16ter & 17ter Mai, 2018

 

Sprecher

Harald Eckert (Deutschland), Gründer und Direktor des “Global Prayer Call” mit einer Berufung Gebet für die Beziehung zwischen den verschiedenen Nationen weltweit und Israel, “dem Haupt der Nationen” (Gen 12,3), zu fördern.

Rick Ridings (Israel), Gründer und Leiter von “Succat Hallel”, einem 24/7 Haus des Lobpreises und des Gebets gegenüber vom Tempelberg in Jerusalem, in dem seit etwa 11 Jahren rund um die Uhr Gebet und Lobpreis stattfindet.


Und weitere Gebetsleiter von verschiedenen Kontinenten.


Konferenz-Programm (Änderungen vorbehalten)

TUESDAY:

Teilnahme an der March
of Nations Konferenz

8:00 Uhr - 9:00 Uhr
Zusammenkunft und Einleitung

9:00 Uhr - 9:45 Uhr
Lehre

9:45 Uhr - 11:30 Uhr
Seminar 1

11:30 Uhr
Lobpreis, Lehre und Vorbereitung

16:00 Uhr
Beginn des Marschs beim Sacher Park

20:00 Uhr
Fest des Lebens beim Sultan’s Pool

WEDNESDAY:

8:30 Uhr - 9:30 Uhr
Einlass

9:30 Uhr - 12:00 Uhr
Lobpreis & Lehre

12:00 Uhr - 13:30 Uhr
Mittagessen

13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Lopreis & Gebet

16:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kaffee-Pause

16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Lobpreis, Lehre & Gebet

18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Lobpreis, Lehre & Gebet

THURSDAY:

8:30 Uhr - 9:30 Uhr
Einlass

9:30 Uhr - 12:00 Uhr
Lobpreis & Lehre

12:00 Uhr - 13:30 Uhr
Mittagessen

13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Lopreis & Gebet

16:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kaffee-Pause

16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Lobpreis, Lehre & Gebet

18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Lobpreis, Gebet & Abschlussrede

 

Konferenz Preise und Pakete:

KOMPLETTES KONFERENZ-PAKET:
15. - 17. Mai: 250 $

2-TAGES-PAKET (für March of Nations-Teilnehmer)
16. - 17. Mai: 160 $

TAGES-TICKET
16. - 17. Mai: 99 $

 

Veranstaltungsort:

ICCJ, Sderot Shazar 1, Jerusalem, 9106001, Israel

Israel Prayer Tower, 34 Ben Yehuda Street, Jerusalem

Unterkunft & Verpflegung:

    • Leider können wir keine Hotel-Zimmer für unsere Teilnehmer anbieten. Wir bitten sie daher darum sich eigenständig eine Unterkunft in der näheren Umgebung zu organisieren.
    • Booking.com
    • Kaffee-Pausen mit Kaffee, Tee & Snacks sind in der Konferenz-Gebühr enthalten.

Der 70te Jahrestag der Geburt das Staates Israel stellt ein historisches Datum mit prophetischer Bedeutung dar. 70 Jahre ist eine komplette Generation. Die Tatsache, dass Israel nicht nur bis zu seinem 70ten Geburtstag überlebt hat, sondern heranwuchs, gedeihte und ein Segen für die ganze Welt wurde zeugt von einem massiven Wunder, welches man nur in Zusammenhang mit der Liebe und Treue Gottes seinem Volk gegenüber begreifen kann. Und genau das möchten wir gemeinsam mit Israel – in Israel – feiern! Wir möchten den Gott Israels feiern! Gleichzeitig ist es jedoch offensichtlich, dass manche Nationen nicht dazu in der Lage sind sich von Herzen mit uns zu freuen. In vielen unserer Gemeinden und Regierungen wird Israel größtenteils kritisch betrachtet.

Dieser 70te Jahrestag ist für uns ein einzigartiger Moment für unser Volk, unsere Regierung und den Leib Christi innerhalb unserer Nationen zu beten. In den kommenden Jahren werden wir eine zunehmende Anzahl an Wendepunkten und ausschlaggebenden Ereignissen erleben, die letztendlich im „Tal der Entscheidung“ ihren Höhepunkt finden (siehe letztes Kapitel von Joel). Die jüngsten Ereignisse bezeugen die Tatsache, dass Jerusalem mehr und mehr in den Fokus der Welt gerückt wird. Es ist für uns an der Zeit einen priesterlichen Standpunkt für unsere Nationen, unsere Regierungen und auch für die Gemeinde Jesu in unserer Nation einzunehmen. Jede Nation braucht einen priesterlichen Überrest. Und dafür möchten wir ebenfalls beten. Wir wollen in engagierter Fürbitte zu Gott kommen – uns mit einander verbinden, einander stärken und Offenbarung und Weisung vom Herrn und seinem Wort suchen.

In diesem Geiste, lade ich euch ein mit uns den Gott Israels zu feiern und Ihm alle Ehre zu geben! Treten wir für unsere Nationen und unser Volk in den Riss – damit sie darin gestärkt werden den Weg zu einer „Schaf-Nation“ einzuschlagen. 

Ich lade euch herzlichst dazu ein die GPC-Konferenz vom 15ten bis zum 17ten Mai gemeinsam mit uns in Jerusalem zu feiern!

In Christus, Harald Eckert

Kontakt

Global Prayer Call

E-Mail: info@globalprayercall.org
Tel.: +49 8621 6498755

Kontaktformular


Name:*
E-Mail:
Betreff:
Nachricht: